Berichte Mädchenturnen 2017 | Abteilung Turnen

Mainzer Turnverein von 1817 e.V.

Berichte Mädchenturnen 2017

×

Fehlermeldung

  • Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web321/a1/63/554863/htdocs/drupal/index.php:13) in _drupal_bootstrap_page_cache() (line 2692 of /mnt/web321/a1/63/554863/htdocs/drupal/includes/bootstrap.inc).
  • Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web321/a1/63/554863/htdocs/drupal/index.php:13) in drupal_send_headers() (line 1490 of /mnt/web321/a1/63/554863/htdocs/drupal/includes/bootstrap.inc).
  • Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web321/a1/63/554863/htdocs/drupal/index.php:13) in drupal_send_headers() (line 1490 of /mnt/web321/a1/63/554863/htdocs/drupal/includes/bootstrap.inc).
  • Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web321/a1/63/554863/htdocs/drupal/index.php:13) in drupal_send_headers() (line 1490 of /mnt/web321/a1/63/554863/htdocs/drupal/includes/bootstrap.inc).
  • Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web321/a1/63/554863/htdocs/drupal/index.php:13) in drupal_send_headers() (Zeile 1490 von /mnt/web321/a1/63/554863/htdocs/drupal/includes/bootstrap.inc).
  • Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web321/a1/63/554863/htdocs/drupal/index.php:13) in drupal_send_headers() (Zeile 1490 von /mnt/web321/a1/63/554863/htdocs/drupal/includes/bootstrap.inc).
  • Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /mnt/web321/a1/63/554863/htdocs/drupal/index.php:13) in drupal_send_headers() (Zeile 1490 von /mnt/web321/a1/63/554863/htdocs/drupal/includes/bootstrap.inc).

Vereinsmeisterschaft 3.12.2017

Unsere diesjährige Vereinsmeisterschaft fand zum Jahresende im Dezember statt. Turnerinnen im Alter von 5 – 12 Jahren zeigten am Boden, Sprung, Reck und Schwebebalken was sie in letzter Zeit gelernt haben. Und auch unsere Übungsleiter und Trainer zeigten, dass sie diesen Sport lieben wie keinen Anderen, zwei turnten am Boden mit viel Ausdruck. Ob Rollen, Räder oder Flick Flacks, jeder konnte sein Turnniveau zeigen. Die Vereinsmeisterschaft ist vor allem für unsere jüngsten Turnerinnen oft der erste Wettkampf überhaupt. Dementsprechend sind vor allem die jüngeren Mädels immer sehr aufgeregt. Umso schöner, wenn es von dem Publikum viel Applaus gibt und daran wurde natürlich nicht gespart. Die ersten Sieger aller Alters- und Wettkampfklassen durften sich über einen Pokal freuen. Außerdem haben alle Teilnehmer Urkunden und Medaillen bekommen und als Überraschung kam auch noch der Nikolaus mit kleinen Geschenken. So konnten alle nach einem aufregenden Wettkampftag glücklich und mit vollen Händen nach Hause gehen.

 


Mainzer Turn- und Sportgala 2017

Am 19.11. durften unsere Turnerinnen an der Turn- und Sportgala mitwirken und einen fantastischen Tag verbringen. Schon morgens gingen die ersten eigenen Proben los und alle konnten sich zwischendurch schon mal die Auftritte der anderen Gruppen anschauen. Es gab jede Menge zusammen zu erleben. Sei es den Starturner Marcel Nguyen hinter der Bühne zu sprechen oder ein paar Selfis mit ihm zu machen. Das perfekte Outfit für den Auftritt war auch sehr wichtig. Und so haben sich alle viel Zeit genommen die Haare einzuflechten und sich zu Schminken bzw. schminken zu lassen. Hier war natürlich auch die Hilfe unserer Eltern gefragt ohne die das alles gar nicht möglich wäre. Die Gala zu erleben war für alle der absolute Höhepunkt und wir werden uns sicher noch lange daran zurückerinnern.

 


Rheinhessenmeisterschaft 22.10.2017

Kurz nach den Herbstferien durfte unser Team im Alter 10 Jahre und jünger bei den Rheinhessenmeisterschaften antreten. Die Qualifikation über den Gauentscheid hatten sie erreicht und nun galt es erneut zu Punkten. Die vorderen Plätze waren hart umkämpft und am Ende durfte unser Team mit Enola, Hannah, Svea, Celina, Marta und Marlene sogar auf das Treppchen. Mit 172 Punkten (das waren 4 Punkte mehr als noch bei den Gaumeisterschaften) erreichten sie einen tollen 3. Platz (von den 8 besten Teams in Rheinhessen)

 


Gau Mannschaftsmeisterschaften 16.10. und 17.10.2017

Der erste Wettkampf nach den Sommerferien sind die Mannschaftsmeisterschaften, die in diesem Jahr in Nierstein ausgerichtet wurden. Wir konnten erfreulicher Weise gleich 3 Teams melden. Für die Mädchen im Jahrgang 2009 und jünger ist dies meistens der erste große Wettkampf den die Turnerinnen bestreiten. Dies gelang auch schon sehr gut. Besonders stark waren die Übungen am Reck, an dem die Mannschaft  den ersten Platz belegte, auch die Leistungen am Boden, als 3. beste Mannschaft, war super. Am Schwebebalken konnten die Mädchen leider nicht sicher turnen, da war die Aufregung einfach noch zu groß und so belegten die Mädels am Ende einen tollen 6. Platz in der Gesamtteamwertung.

Unser zweites Team startete im Wettkampf 2003 und jünger. Die Ausschreibung ist leider nicht immer so, dass es auf die eigenen Jahrgänge passt und so hatten es unserer Mädels, die 2005, 2006 und 2008 geboren sind schon schwer. Aber wir lieben die Herausforderung und alle haben sehr schön geturnt, hatten Spaß und waren stolz auf ihre Leistungen. Mit Platz 9 waren wir sehr zufrieden.

Unser drittes Team im Jahrgang 2007 und 2008 konnten in zwei verschiedenen Wettkämpfen gemeldet werden. Ein Wettkampf, der auf Gau Ebene endet und vereinfachte Anforderungen hat (Balkenhöhe tiefer, niedrigere P-Stufen erlaubt) oder im Qualifikationswettkampf. Bei diesem Wettkampf mit höheren Anforderungen, dürfen die Turnerinnen der ersten beiden Plätze den Turngau Mainz auf Rheinhessenebene vertreten. Also ein Wettkampf bei dem man am besten keine großen Fehler macht. Einfach gesagt und auch nicht so leicht umsetzbar, aber die Mädchen hatten auf jeden Fall einen starken Tag und zusammen einen starken Auftritt. Alle hatten sehr schöne Übungen geturnt, sicher nicht fehlerfrei, aber eben sehr schön. Da man bei einem solchen Wettkampf auch immer seine Mitstreiter turnen sieht, war es bis zum Schluss sehr spannend wer die Qualifikation erreichen wird. Bei der Siegerehrung war der Jubel riesig, als unsere Mädchen für den zweiten Platz aufgerufen wurden. Alle waren sehr glücklich, nicht nur über den zweiten Platz, auch über die Qualifikation zu den Rheinhessenmeisterschaften.

 


Gauturnfest 17.6. und 18.6.2017

Am 17.6. und 18.6. haben wir nicht nur am Gauturnfest teilgenommen, sondern auch ausgerichtet. Über 2 Tage durften wir Gastgeber für ca. 300 Turner und Turnerinnen verschiedener Wettkämpfe und Altersklassen, sowie einiger Leichtathleten sein. Da es auch die Möglichkeit zum Zelten gab, haben wir das mit unseren Mädels natürlich auch genutzt. Ob am Samstag Disco, Lagerfeuer oder Spiele im Zelt, alle Teilnehmer hatten jede Menge Spaß. Nach dem gemeinsamen Frühstück am Sonntag konnten alle Turnerinnen zeigen was sie die letzte Zeit alles gelernt hatten, was auch super gelang. Nach einem heißen und langen Tag, haben alle Teilnehmer eine Urkunde und Medaille erhalten. Für manche sicher die Erste und bestimmt nicht die Letzte.

Die Ergebnisse waren auch sensationell. Mit 6 Turnfestsiegerinnen und 4x Platz 3 sind wir sehr stolz auf die Mädels und die ganze Truppe.

 


Gau Meisterschaft einzel 25.3.2017

Am 25.3. haben wir an den Gaumeisterschaften in Bodenheim teilgenommen. Im ersten Durchgang, direkt morgens um 8.00 Uhr, haben sich Marta und Svea für ihren Wettkampf warmgemacht und schon beim Einturnen war klar, dass es nicht einfach wird sich gegen 40 andere Turnerinnen durchzusetzen. Die Übungen am Boden mit 13,80 und 14,00 erreichten Punkten, liefen super und auch die Wertungen am Sprung 13,20 und 13,60 hätten nicht besser sein können. Am Schwebebalken musste Marta beim Aufgang einen Sturz hinnehmen und verlor dadurch 2,5 Punkte. Auch Svea hatte einen größeren Abzug am Schwebebalken, wobei sie ihre Übung sehr schön geturnt hat. Am letzten Gerät, dem Reck lief es wieder gut.

Unser Ziel unter die Top Ten zu kommen haben beide Mädchen knapp verfehlt, dennoch waren wir mit Platz 13 und 17 bei einem so großen Teilnehmerfeld sehr zufrieden.

Im zweiten Durchgang gingen Celina, Hayla und Enola an die Geräte. Hier werden höhere Übungen geturnt (Überschläge am Boden und vom Balken, Umschwünge vorwärts und rückwärts am Reck und auch schon den Handstandüberschlag über den 1,10m hohen Sprungtisch) und es wurden außerdem zwei Jahrgänge zusammengefasst. Unsere eher jüngeren Turnerinnen hatten es da schon schwerer sich gegen ältere zu behaupten. Am Boden waren wir erwartungsgemäß stark. Die anderen Geräte hatten es da eher in sich. Celina hatte einen Sturz am Balken und Enola musste gleich zweimal unfreiwillig vom Schwebebalken. Auch am Sprung fehlte die gewohnte Routine und wir mussten einen Punktverlust hinnehmen. Am Reck waren wir mit den Leistungen sehr zufrieden.

Bei über 50 gemeldeten Teilnehmern waren wir mit Platz 21 für Enola, Platz 42 für Celina und  Platz 40 für Hayla zufrieden auch wenn wir es eigentlich besser können. Auf jeden Fall hatten auch die Mädels im zweiten Durchgang einen tollen Wettkampftag.

 


Minimeisterschaft 11.3.2017

Durchgängig tolle Leistung zeigten unsere jüngsten Gerätturnerinnen bei der Minimeisterschaft am 12.03.2017 in Mombach. An 3 von 4 Geräten (Bock, Reck, Schwebebalken und Boden)  turnten die Mädels ihre neuen Übungen und freuten sich über hohe Punktzahlen. Außer einer Vielzahl der begehrten „Top Ten“ Platzierungen konnten sich gleich 3 Turnerinnen über einen vorderen Platz freuen.  Franziska erreichte den 3. Platz, Johanna den 2. Platz und Hannah wurde Minimeisterin 2017 und freute sich unter anderem über einen Siegerpokal. Hannah erreichte außerdem mit 40,10 Punkten die Tageshöchstpunktzahl bei der der Minimeisterschaft.

 


Rosenmontag 27.2.2017

In unserem Jubiläumsjahr am Rosenmontagsumzug mitzuwirken stieß bei unseren Turnerinnen und deren Eltern direkt auf Begeisterung. Für den Umzug wurden Schrittfolgen und turnerische Darbietungen einstudiert um uns beim Umzug gut zu präsentieren. Das Wetter war in diesem Jahr einfach toll und es allen Teilnehmern riesen Spaß gemacht.


Akademische Feier 22.1.2017

Gleich zu Jahresbeginn durften unsere Turnmädels bei der Akademischen Feier im Frankfurter Hof mitwirken und eine, eigens für diesen Tag einstudierte, Vorführung darbieten. Noch in den Weihnachtsferien wurde hierfür geprobt, damit alles perfekt klappt. Auch das Outfit sollte ein Hingucker werden und so durfte auch Schminke und farbiges Haarspray nicht fehlen. Die Turnerinnen hatten jede Menge Spaß bei den Vorbereitungen und dem Auftritt in sehr festlichem Ambiente.